Industriefachwirt

Steig als Fachwirt zur Führungskraft im mittleren Management auf und sicher Deinen beruflichen Erfolg.

Das erwartet Dich

Als Industriefachwirt übernimmst Du Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben in Deinem Unternehmen. Im mittleren Management leitest Du Teams und begleitest Projekte im industriell kaufmännischen Bereich. Als Generalist mit Orientierung auf Industrieunternehmen bist Du mit verschiedensten Arbeitsgebieten vertraut und kannst unter anderem in der Produktionssteuerung, Warenwirtschaft, Personalplanung und vielen anderen Bereichen tätig werden. Aufgrund Deines breiten Fachwissens verhandelst Du zielsicher mit Kunden und Lieferanten. Das Studieren ohne Abitur wird Dir ebenfalls ermöglicht, da Du mit dem IHK-Abschluss die Hochschulzugangsberechtigung erwirbst.

Die Ausbildungsinhalte

  • Wirtschaftsbezogene Qualifikation
    • Volks- und Betriebswirtschaft
    • Rechnungswesen
    • Recht und Steuern
    • Unternehmensführung

Lehrgangsstart

Lehrgangsstart voraussichtlich im Juni 2017.

  • Handlungsspezifische Qualifikation
    • Betriebliches Management
    • Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling
    • Logistik
    • Marketing und Vertrieb
    • Führung und Zusammenarbeit

Zulassungsvoraussetzungen

Um diese Weiterbildung zu machen, musst du mindestens eine dieser Voraussetzungen erfüllen.

Fachspezifische Berufsausbildung und einjährige Berufserfahrung in einem kaufmännischen oder verwaltenden Beruf.


Anerkannte Berufsausbildung und zweijährige Berufserfahrung in einem kaufmännischen oder verwaltenden Beruf.


Anerkannte Berufsausbildung und dreijährige Berufserfahrung in einem kaufmännischen oder verwaltenden Beruf.


Keine Berufsausbildung und vierjährige Berufserfahrung in einem kaufmännischen oder verwaltenden Beruf.


Für weitere Informationen stehen wir Dir gerne zur Verfügung!

Kontakt